PELLO | Fatiostrasse 22 | CH- 4056 Basel | Tel +41 61 321 86 96

Über Pello

Biografie





Vom Clown zum Humorberater

Seit mehr als dreissig Jahren arbeitet Pello als Clown, Mime und Maskenkünstler. Mit seinen Soloprogrammen, Zirkusauftritten und Galavorstellungen entführt er seine ZuschauerInnen in erheiternde, poetische Welten. Die komischen Seiten des Alltags und die Frage, wie Menschen zum Lachen gebracht werden, sind Pello vertraut - darin ist er ein Profi.

Humor ist für Pello aber mehr als einfach Unterhaltung und Spass: Im Laufe seiner Karriere hat er sich zunehmend auch den ernsthaften Seiten des Humors zugewandt. Wissenschaftliche Erkenntnisse zu den psychologischen Wirkungen und dem positiven Einfluss auf Gesundheit und Wohlbefinden haben den Fachmann und Praktiker ebenso dazu angeregt, sich auf Neuland zu begeben, wie die Forschungen über verschiedene Humorformen und die soziale und historische Bedeutung von Humor.

Seit Mitte der neunziger Jahre beschäftigt sich Pello vertieft mit den Möglichkeiten des Humors im klinischen, therapeutisch-pflegerischen sowie im ambulanten, psychosozialen Bereich. Seit 1998 ist Pello an der RehaClinic Bad Zurzach als Clown und Humorberater für die Arbeit mit dem Klinikpersonal und den PatientInnen beauftragt.

Humor in der Arbeitswelt, in Institutionen und Organisationen: Pello widmet sich in Betrieben, Kliniken und sozialen Institutionen dem Thema Humor am Arbeitsplatz. Er nutzt das Potenzial seines Fachgebiets für den praktischen Arbeitsalltag dieser Einrichtungen, bildet Angestellte und Personalverantwortliche weiter, führt Aktionen durch, berät und interveniert voller Humor. Pellos Konzept nimmt Humor als individuelle und strukturelle Ressource ernst und zeigt auf, wie der spielerische Umgang mit der Realität neu oder wieder erlernt werden und zu Gunsten der MitarbeiterInnen wie auch der Betriebskultur genutzt werden kann.

Biografie Pello PDF